Abstreifer DAYStrip Dayton DAYStrip

Dayton DAYStrip

Abstreifersystem mit oder ohne Kontur

Der DAYStrip wird nicht nur bei Schiebern, sondern je nach Randbedingungen und Anforderungen auch häufig anstelle von Abstreiferplatten als zuverlässiges Abstreifersystem eingesetzt, um ein Hochziehen des Bleches beim Rückzug des Schneidstempels zu vermeiden.
Je nach Halteplatte ist der DAYStrip in verschiedenen Größen und auch als Rohling zur kundenseitigen Endbearbeitung erhältlich.

Dieser Abstreifer zeichnet sich durch seine Robustheit, lange Lebensdauer, hohe Abstreifkraft und durch seine solide Qualität aus. Für verschiedene Stempel/Halteplattenpaarungen sind drei verschiedene Baugrößen erhältlich. Individuell nach Kundenwunsch kann der DAYStrip als Halbzeug, mit Beschnittkontur und auch mit 3D Geometrie geliefert werden.

Alle Winkellagen werden in Stanzrichtung definiert. Dabei ist darauf zu achten, dass der angegebene Winkel im Bestelltext sich immer auf den Stempel bezieht. Beim BallLock System ist die Ausrichtung der Befestigungsschraube und somit auch der Verdrehfläche des DAYStrip immer in Richtung der Kugel. Wird ein anderer Winkel angegeben so dreht sich die Außenkontur des Bronze-Graphit Einsatzes zusammen mit der Kontur. Ein Verdrehen der Schnittkontur zur Außenkontur des BG-Einsatzes ist nur als Sonderteil nach Zeichnung bestellbar. Standardwinkellagen sind in 15°-Schritten gestuft. Zwischenwinkel auf Anfrage möglich.

Technische Merkmale

Für Stripper-Einsätze mit Teilekontur stehen Rohlinge mit den Längen 35 und 45mm zur Verfügung. Diese Einsätze können individuell nach 3D-Kundendaten bearbeitet ausgeliefert werden. Die max. Schrägbelastung darf 15° nicht übersteigen! L2 min nicht unterschreiten.